WIR SIND FAIR.STÄRKEN

Unser Team besteht aus erfahrenen Pädagog*innen und professionellen Mitarbeiter*innen. Gemeinsam stellen wir zielführende Präventionsprojekte für Kölner Kinder und Jugendliche auf die Beine!
Wir bieten ein vorurteilsbewusstes Arbeitsumfeld:

Siegel: Wir haben die Charta der Vielfalt unterzeichnet

WIR SIND FAIR.STÄRKEN

Unser Team besteht aus erfahrenen Pädagog*innen und professionellen Mitarbeiter*innen. Gemeinsam stellen wir zielführende Präventionsprojekte für Kölner Kinder und Jugendliche auf die Beine!
Wir bieten ein vorurteilfreies Arbeitsumfeld:

Siegel: Wir haben die Charta der Vielfalt unterzeichnet
Hände: Wir halten zusammen

Mechthild Böll

Geschäftsführender Vorstand

„Die Welt braucht mündige, kritische und vor allem glückliche Menschen. Kinder und Jugendliche sind mir eine Herzensangelegenheit.“

Astrid Krausch

Leitung Verwaltung

„Es macht mir besonders Spaß ganz vielfältige Aufgaben zu haben. Ich mag Menschen um mich herum, denen Kinder und die Umwelt genauso wichtig sind wie mir.“

Frauke Brod

Leitung Soziales Lernen und Gewaltprävention

„Seit meiner Jugend engagiere ich mich in der Kinder- und Jugendarbeit. Diese Leidenschaft habe ich professionalisiert und sie erfüllt mich immer noch.“

Deborah Helmbold

Leitung Soziales Lernen und Gewaltprävention

„In Beziehungen zwischen Menschen können Wunder passieren – Deshalb setze ich mich für ein friedliches Zusammenleben und interkulturelle Teilhabe ein.“

Thea Bilger

Koordination Soziales Lernen und Gewaltprävention

„Jedes Kind ist wertvoll – und hat es verdient, dass wir Erwachsenen eine Welt schaffen, in der es ihm gut geht.“

Dennis Schumann

Trainer Soziales Lernen

„Die Kombination aus sozialer Interaktion und Bewegung ist genau mein Ding.“

Nina Hochhaus

Pädagogische Fachkraft

„Ich schätze am meisten an der pädagogischen Gruppenarbeit, dass der Weg das Ziel ist und dieser Prozess von allen Beteiligten mit gestaltet werden kann. Am wichtigsten ist es für mich, dass sich alle im Umgang mit sich selbst und den anderen wohlfühlen.“

Aline de Magalhaes

Pädagogische Fachkraft

„Durch Bewegung und Spiel möchte ich den Dingen andere Richtungen geben. Im Spiel werden nicht nur unsere Körper, sondern auch unsere Seelen und Gedanken bewegt.“

Martina Wilhelm

Verwaltungsassistenz

„Eigene Erfahrungen motivieren mich in einem Team zu arbeiten, das sich für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit für alle Kinder einsetzt.“

Elena Höing

Pädagogische Fachkraft und Koordinatorin der Ferienfahrten (Elternzeit)

„Die Begeisterung für das Einfache und für die Natur gebe ich gerne mit viel Leichtigkeit und Freude an die Kinder und Jugendlichen weiter.“

Suha Ismaael

Auszubildende Verwaltung

„Die Arbeit in einem erfolgreichen Team gibt mir Kraft, insbesondere wenn ich Teil der Unterstützung von Kindern bin, um eine faire und sichere demokratische Gesellschaft zu schaffen.“

Irene Krotter

Koordination Soziales Lernen und Gewaltprävention

Robin Wischnowsky

Pädagogische Fachkraft

“But the elastic heart of youth cannot be compressed into one constrained shape long at a time.“ – Mark Twain

Maike Merrem

Marketing

„Mit Optimismus schaue in die Zukunft – ich bin mir sicher, dass Fairness und ein positives Miteinander möglich sind.“

Jasmina Bilali

Pädagogische Fachkraft

„Aufgeschlossen und aufmerksam meinen Mitmenschen gegenüber empfinde ich den Kontakt mit stets verschiedenen Menschen als Glück und Bereicherung.“

Markus Reuber

Trainer Soziales Lernen

„Ich arbeite gerne mit Gruppen zusammen und mag die unterschiedlichen Herausforderungen, die meine Arbeit so mitbringt. Gemeinsam Spaß zu haben ist mir sehr wichtig.“

Laura Sahm

Referentin Kinderrechte und Trainerin Soziales Lernen

„Ich wünsche mir eine Gesellschaft, in der sich alle Kinder und Jugendlichen frei entfalten, teilhaben und die Welt um sich herum mitgestalten können.“

Jonas Ebersbach

Werkstudent Verwaltung

„Schluss mit Geburtslotterie, her mit echter Chancengerechtigkeit“

Noël Mulanda

Trainer Soziales Lernen

Annika Stark

Pädagogische Fachkraft

„Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Räume gestalten und Spaß haben – damit die Seele sein kann. Aus meiner Sicht ist dafür die Umsetzung intersektionaler, diskriminierungskritischer Konzepte zentral.“

Ursula de Miranda Fleming

Theaterpädagogin

„Ich bin gerne mit Menschen zusammen. Als Theaterpädagogin macht es viel Spaß kreativ zu arbeiten und neue Impulse in meiner Umgebung zu setzen.“

Hala Jabour

Pädagogische Fachkraft

„Die Zusammenarbeit mit und für Menschen verschiedener Nationalitäten ist eine vielbedeutende Bereicherung meiner Person.“

Eddie Bach

Werkstudent Soziales Lernen

WERDE TEIL UNSERES TEAMS UND BEWIRB DICHJETZT BEI FAIR.STÄRKEN!